fbpx

Damen 3

hinten: Leonie Gratzl, Franziska Pfeffer
Mitte:
Esma-Nur Demir, Lara Klasen, Caroline Albert, Trainer Ahmet Egilmez
vorn: Jana Heußler, Annalena Spira, Tatjana Riegert, Valerie Restat, Luisa Sill
es fehlen: Alex Breier, Kira Derbes, Franziska Flebbe, Sofia Hammes, Alva Hayungs, Emma Jansen, Inga Marlin Köberich, Katrin Krebühl, Julia Krebühl-Kiene, Rebecca Schöllhorn, Sara Schwarz, Julia Stauder, Marie von Vangerow

Herzlich Willkommen zur neuen Hallenrunde 2021/2022

Die vergangene Spielzeit wurde aus besonderen Gründen vorzeitig beendet. Und auch die kommende Saison wird sicher etwas anders verlaufen als alle Vorherigen. Wohin sollte man mehr Gewicht geben: Der Corona-Thematik oder dem sportlichen Geschehen. Ich versuche beides zu verbinden.

Wie alle anderen Bereiche des öffentlichen Lebens auch, hat die Corona-Pandemie uns massiv getroffen und beeinflusst. Kein Training und auch kein Fitnessstudio mehr. Der Sport versank im Dornröschenschlaf.

Die Freude war natürlich riesengroß, als wir uns endlich im Mai wieder treffen und die Teams im Juli wieder ins Hallentraining einsteigen durften. Sogar die Vorbereitung für die neue Saison konnte im (fast) üblichen Rahmen durchgeführt werden.

Alle Spielerinnen wollten bis zum Abbruch der Saison 2019/2020 ihr Bestes geben. Jetzt haben wir wieder die Chance, die guten handballerischen Fähigkeiten in der Rheinhessenliga zu zeigen. Manche Spielerinnen haben uns verlassen. Dafür sind neue Spielerinnen dazu gekommen: Jana Heußler, Valerie Restat und Lara Klasen vom HC Gonsenheim, Luisa Sill vom TSV Grebenhain und Torhüterin Sara Schwarz (A-Jugend, SG Bretzenheim) werden uns diese Saison spielerisch unterstützen.

Wir freuen uns auf die neue Hallenrunde. Mit Spaß am Spiel und mannschaftlicher Geschlossenheit gilt es, an frühere Leistungen anzuknüpfen.