Auch die Damen 2 der SG Bretzenheim hat am Wochenende ihre ersten beiden Testspiele absolviert.

Am Samstag Nachmittag absolvierte sie in Eddersheim gegen die 2. Damenmannschaft die ersten Spielminuten der Vorbereitung. Die Mannschaft sollte die im Training geübten Auslösehandlungen im Angriff umsetzen und die Neuzugänge in die Abwehrformation integrieren. Der Spielverlauf zeigte, dass die Mannschaft noch nicht ganz eingespielt ist. Viele Pässe gingen ins Leere und die Bewegungsabläufe waren noch nicht ganz stimmig. Trotzdem konnte man sich am Ende mit 28:23 gegen die Gegnerinnen durchsetzen.

Am Sonntag folgte dann vor dem eigentlichen Spielbeginn in eigener Halle eine kurze Taktikeinheit, um die Fehler vom Vortag anzusprechen und in Vorbereitung auf das Spiel gegen die HSG Wiesbaden noch einmal deutlich zu machen mit viel Tempo zu spielen und in der Abwehr eine gute Absprache zu haben. Zu Beginn des Spiels setzte die Mannschaft die angesprochenen Punkte gut um und konnte auch durch eine gute Trefferquote deshalb einen passablen Vorsprung zur Pause verbuchen. In der zweiten Halbzeit fehlte es teilweise an der Kommunikation in der Abwehr und durch überhastet Abschlüsse konnten die Gegnerinnen noch einmal aufholen, jedoch nicht entscheidend. Am Ende siegten die Damen 2 souverän mit 31:25 und gehen somit positiv aus den ersten beiden Testspielen in die nächsten Trainingseinheiten, um weiter an den Schwachstellen zu arbeiten und das Zusammenspiel der Mannschaft noch weiter zu verbessern.