Gegen den TV Moselweiß hat es am Wochenende leider nicht für einen Sieg gereicht.
Wir verschliefen den Start und lagen nach 8 Minuten bereits 3:8 zurück. Nach einer Auszeit kämpften wir uns dann bis zum 12:12 zurück.
Leider musste in der 20. Minute unsere Laura verletzt das Spielfeld verlassen, die bis dahin ein starkes Spiel gezeigt hat. Wir wünschen dir gute Besserung und hoffen, dass du bald wieder fit bist!

Durch einfache Fehler verpassten wir es dann, in Führung zu gehen, sodass es mit 18:20 in die Halbzeit ging.
Zu Beginn der 2. Halbzeit vergaben wir zwei freie Chancen, die die Gegnerinnen nutzten, um ihren Vorsprung auszubauen.
Diesen konnten sie bis zum Ende halten und das Spiel endete 29:35.

Danke an Josi für deine Unterstützung!

Es spielten: Büßer, Secker – Lops, Hergen, Lindner, Gagliardi (alle 1), Freischlader, Likunde, Dingeldein (alle 2), Weißmann (3), Römer (7), Nürenberg (9/1), Lang, Wenning


Vorbericht

23.09.2017

Am Sonntag um 13:30 Uhr spielt die 2. Damenmannschaft gegen den TV Moselweiß.

Die Mannschaft ist uns durch den gemeinsamen Trainingstag in der Vorbereitung bestens bekannt und hat starke Rückraumspielerinnen.
Die letzten 2 Spiele verloren sie trotz guter Leistungen knapp, sodass sie sehr motiviert in das Spiel gehen werden.
Beide Mannschaften brauchen die Punkte, deswegen wird es mit Sicherheit ein enges Spiel, bei dem der Kampfgeist und die Tagesform entscheidend sein wird.

Wir brauchen eure Unterstützung und freuen uns, euch am Sonntag in der Halle zu sehen!

Kommentar verfassen