Nur noch 1 ½ Wochen dann fängt endlich die lang ersehnte Saison 2017/18 an. Bis dahin haben wir noch eine Menge zu tun und geben weiter Vollgas, um bestmöglich in die 1. Partie zu starten. Dennoch kann man sagen, dass wir bereits einiges geleistet haben und viele anstrengende Tage hinter uns liegen.

Highlight war dabei unser Trainingslager in der Schweiz. Gemeinsam mit unseren Damen II, sowie Den Herren 1 machten wir uns auf die lange Reise, wobei die anderen Mannschaften an einem Schweizer Turnier teilnahmen.
Wir hingegen hatten ein etwas anderes Programm, zu dem zwei Spiele gehörten. Beide konnten gewonnen werden, wobei hierbei immer noch der Testspiel-Charakter im Vordergrund stand und einiges ausprobiert wurde.
Neben diesen Spielen mussten wir natürlich auch noch joggen und eine Athletik-Einheit absolvieren. Sogar an Yoga kamen wir sonntags nicht vorbei.

Samstagabend wurde dann noch Mannschaftsrat, Captain und Co-Captain gewählt und das Saison-Ziel gemeinsam definiert.
Aber – und das muss hier in aller Deutlichkeit gesagt werden- das absolut Wichtigste konnte endlich geklärt werden. Wir haben einen neuen Schlachtruf und einen Spruch für die Timeouts. Also wie ihr seht, alles in allem ein sehr erfolgreiches Wochenende.

Neben dem Trainingslager hatten wir natürlich noch weitere Halleneinheiten, bei denen der Fokus auf der Abwehr und deren Absprachen und dem Zusammenspiel im Angriff stand.
Hierbei bedarf es natürlich noch über die Vorbereitung hinaus Training, damit das weiter ausgebaut werden kann. Denn was man bei all den bisherigen Test-Spielen deutlich sehen konnte, es fehlt uns noch an Konstanz. Wir lassen leider noch zu selten durchblicken, zu was wir im Stande sein können – Gute Ansätze sind aber auf jeden Fall da!
Man darf also gespannt sein auf die neuen Gesichter und die neue Saison…

Wir freuen uns auf jeden Fall schon riesig darauf und hoffen, euch bei unserem 1. Saisonspiel, das auch noch ein Derby ist, in der Halle zu sehen!

Bis dann
Eure Ischn