Die Trainingswoche

Die Trainingswoche nach den Teamevents startete für die meisten Fünfer-Gruppen ganz normal. Montags wurde sich, wie jede Woche, zum Laufen getroffen. Doch die Einheit war definitiv nicht wie jede andere. Zum einen waren die Beine durch das Wasserskifahren schon recht schwer geworden und zum anderen sollte sich an diesem Montag auch unser neuer Physio Lasse vorstellen. Doch Lasse unterlief ein kleiner Fehler bei der Eingabe in sein Navigationsgerät und er landete zuerst im schönen Bretzenheim an der Nahe. Nach diesem kleinen, aber feinen Umweg kam er schlussendlich doch, mit nur einer Stunde Verspätung, in Mainz – Bretzenheim an. Wir vermuten einfach mal, dass ihm dieser Fehler kein zweites Mal unterlaufen wird und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit dir Lasse! Mit einem kleinen Lacher in die Zusammenarbeit zu starten hat ja noch keinem geschadet… 😉

Tags drauf versammelte sich wieder das gesamte Team auf der Laufbahn und die Intervalle wurden nun auf längere Distanzen erweitert, doch auch diese Intervalldistanz wurde von uns allen recht gut zurückgelegt. Hierauf folgte noch eine (Ironie an) entspannte (Ironie aus) 45-minütige Krafteinheit, bei welcher uns Zappo noch einmal alles abverlangte.

Im Donnerstagstraining ging es zum ersten Mal wieder in unsere schöne alte IGS – Bretzenheim Halle! Das Gefühl die heiligen Hallen zu betreten und auf vertrautem Boden zu stehen versetzte die Meisten in Ehrfurcht und machte uns alle, nach über 3 Monaten Abstinenz, fast sprachlos.

Das Training war gewohnt spritzig und das Gefühl mal wieder einen Körperkontaktsport zu betreiben, spornte uns alle noch einmal zusätzlich an, heute alles zu geben.

Die zweite Grundausdauereinheit planten einige Gruppen gewohnt mittwochs ein, doch andere legten diese auf Freitag, um darauffolgend noch eine Runde Volleyball spielen zu gehen.

Resultat der Woche und aus der Handballeinheit ist, dass es im Abschluss und auch an sonst vielen Stellen, viel Verbesserungspotential gibt… 😉

Ausblick

Die nächste Woche ist erstmal wieder unsere letzte Trainingswoche, bevor es in die 2-wöchige aktive Pause geht.

Bis dahin

Eure Bretzenheimer Jungs

Kommentar verfassen