Nach der erfolgreichen Qualifikation mit einem klaren Sieg gegen die HSG Worms, einer unglücklichen Niederlage gegen den TV Nieder-Olm und einer Niederlage gegen Budenheim geht die männliche A-Jugend mit einem guten Gefühl in die neue Runde der Oberliga RPS. Das neue Trainerteam Sebastian Hahn und Marcel Protein freuen sich auf diese Aufgabe mit dem Team. Die Trainingseindrücke waren bisher auf jeden Fall sehr positiv. Alle Spieler zeigen im Training eine hohe Motivation und es besteht ein guter Teamgeist sowohl beim Handball als auch bei den vielfältigen anderen Aktivitäten neben dem Handballplatz. Bei uns steht dieses Jahr die individuelle Verbesserung der Spieler im Vordergrund, sowie das Zusammenspiel als Team wie auch in Kleingruppen. Das Ziel der Saison ist es am Ende der Saison so weit oben mitzuspielen wie es geht.

Wir freuen uns auf die kommende Saison.
Eure männliche A1