Am vergangen Wochenende waren unsere weiblichen Minis mal ganz allein unterwegs. Die SG Saulheim lud zum reinen Mädchen-Mini-Turnier und da ließen sich unsere Mädels natürlich nicht zweimal bitten.

Zusammen mit ihren Trainern Annalena und Thomas machten sich gleich zehn Nachwuchshandballerinnen auf in die Nachbargemeinde.

Und der 3. Liga-Nachwuchs machte dabei eine sehr gute Figur. Frei nach dem Motto Girl Power legten die Mädels los wie die Feuerwehr und zeigten, dass man nun wirklich keine Jungs braucht um toll Handball zuspielen, sensationelle Tore zu werfen oder stunt-reife Torfrau-Paranden zu zeigen.

In allen fünf Spielen zeigten die Mädchen was in ihnen steckt und dass auf lange Sicht der Kader für die erste Damen-Mannschaft gesichtert ist.

Kommentar verfassen