Die weibliche B2 beendet das Kalenderjahr 2019 mit einem Auswärtssieg.

In Budenheim könnten sich die Mädchen für die Heimniederlage im Hinspiel revanchieren und diese Chance wurde genutzt.

Die erste Halbzeit gestaltete sich sehr ausgeglichen. Nachdem zunächst die Budenheimerinnen die Nase etwas vorn hatten, kam unsere Oberliga-Reserve immer besser ins Spiel und konnte sich mit dem Halbzeitpfiff einen kleinen Vorsprung von drei Toren erarbeiten.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit führten die verändeten Strategien der Budenheimerinnen in Angriff und Abwehr nur kurzzeitig zum Erfolg. Denn jetzt drehten unsere Mädels erst richtig auf. Durch schnelle Angriffe und gutes Zusammenspiel kamen sie immer wieder zu einfachen Torerfolgen und nutzen eine Schwächephase der Gegnerinnen gnadenlos aus. Innerhalb kürzester Zeit konnten sie sich auf 10 Tore absetzen. Ein Vorsprung den Mädchen locker nach Hause spielten und jede Spielerin konnte sich in die Torschützenliste eintragen.

Mit zwei Niederlagen und zwei Remis schieb sich das Team somit auf den zweiten Tabellenplatz.