Vom Schlittschuhlaufen in Bad Sobernheim mit zwei Punkten nach Hause gekommen!

Auswärtssieg, Auswärtssieg…

…obwohl die Hausherrinnen alles in ihrer Macht stehende getan hatten um die Punkte in Bad Sobernheim zu behalten.

Danach sah es aber nicht allzu lange aus, die letzte Führung der Sobernheimer Mädels war das 3:2 in der 4. Minute.

Über das 4:4 in der 8. Minute stellten wir mit einem 3:0 Lauf auf 4:7 und bauten unsere Führung bis zur Halbzeit auf 10:15 aus.

In der zweiten Halbzeit ließen wir nichts mehr anbrennen und hätten mit etwas mehr Konsequenz auch das Ergebnis wohl noch eindeutiger gestalten können, wir scheiterten aber das eine um das andere Mal an der gut aufgelegten Torfrau der Sobernheimerinnen.

Somit endete das Spiel mit 18:27 aus Sicht der Hausherrinnen.

Leider konnten bei uns Sophia und Maya nicht mitwirken, da sie anderweitigen Verpflichtungen nachkommen mussten und Silja konnte verletzungsbedingt leider nur als moralische Unterstützung von der Bank aus helfen.

Kommentar verfassen